Current page: Home > Start > Startseite Deutsch
International Cactus + Succulent Lexicon

Digitale Fotografie und das Internet machen es möglich, das Wissen vieler Leute in verschiedenen Ländern zusammenzufassen und ein internationales Lexikon für Kakteen und andere Sukkulenten zu erstellen. Dieses Lexikon soll keine Bibel mit unumstößlichen Gewissheiten sein, sondern offen für Zweifel, abweichende Meinungen und Änderungen. Viele Pflanzenfreunde sollen ihren Beitrag dafür leisten und werden entsprechen im Lexikon genannt. Die Sprache im Lexikon ist Englisch, aber durch die Erklärungen und Übersetzungen auf der nationalen Seite wird das Lexikon auch für Interessierte benutzbar, die kein Englisch können.
Das Ziel ist es, Pflanzen eindeutig zu identifizieren, egal mit welchem Namen oder sogar Teil eines Namens ich die Suche starte.

Dieses Lexikon soll nicht mein persönliches Eigentum sein. Im Moment bezahle ich zwar alle Kosten, aber es ist vorgesehen, dass es ein öffentliches Eigentum wird, obwohl ich zur Zeit nicht weiß, wie das zu organisieren ist.
Ich bin fasziniert von den Möglichkeiten welche die moderne Technik bietet um ein Lexikon zu machen, welches in gedruckter Form völlig unmöglich wäre. Es ist eine Riesenaufgabe, aber möglich. Natürlich nicht alleine. Nicht alles ist bisher perfekt aber in kurzer Zeit ist schon viel erreicht und es wird noch viel mehr kommen. Mit voller Kraft und einer Menge an Begeisterung werde ich es vorwärts bringen.
Eine Reihe von teilnehmenden Experten habe ich schon gefunden, aber es werden noch viel mehr gebraucht.
Zu Anfang werde ich versuchen, so viele Namen und Fotos wie möglich ins Lexikon zu bringen.
Im Gegensatz zu einem gedruckten Lexikon muss es nicht von Anfang an fertig sein und Ergänzungen, Verbesserungen und die Auswechslung von Fotos sind zu jeder Zeit möglich.
Pflanzenfreunde, die mitmachen wollen, sind herzlich willkommen und erhalten auf Anfrage detaillierte Informationen dazu.
Die Email-Adresse ist:  icslfrohning@t-online.de  Die Webadresse ist: cactus-lexicon.org

Wie man das Lexikon nutzen kann:

Unter All Plants findet man eine alphabetische Liste aller bisher im Lexikon aufgeführten Pflanzen. Man kann in dieser Liste nach den Pflanzen suchen oder auch die Einträge blättern, mit "Next Entry" vorwärts, mit "Previous Entry" rückwärts.

Oder man gibt einen Pflanzennamen oder Teil eines Namens in die Suchzeile ein und es erscheint eine Seite, auf der alle Namensseiten aufgeführt sind, in denen dieses Wort vorkommt. Wenn man dann die gewünschte Namensseite anklickt, erscheint diese mit ausführlichen Informationen und Fotos. (soweit vorhanden)


Auf der Namensseite finde ich in strikter Reihenfolge folgende Informationen:

Familie

Unterfamilie
 
akzeptierter Name ...............................Gattung / Art / Unterart / forma / Autoren

alternativer Name.................................(nur wenn notwendig)

Erstbeschreibung/Basionym....................Gattung / Art / Unterart / Autoren

Synonyme

Type .................................................Art und Ort des Herbarbelegs

Typfundort .........................................Land / Gebiet / Ort

Vorkommen

Höhe über NN

Sammelnummern

Blühverhalten .....................................als Grafik *
                                                                 Blühmonate am Standort
Extra Informationen

Verfasser ..........................................Nachname, Vorname, Land / Datum der letzten 
Änderung                                                                        
Fotos ...............................................Name der Pflanze, Herkunft  
der Pflanze, Sammelnummer Vorname und Nachname                                                                  des Fotografen, Bildnummer

* der rote Balken zeigt an, zu welchen Zeiten die Blüten geöffnet sind. Ein mehrfach kurz unterbrochener Balken steht für Blüten, von denen das Blühverhalten nur unzureichend bekannt ist.                           
 
Mit der normalen Suchfunktion (Regular Search) kann man sowohl nach den Pflanzennamen als auch den Autoren der Pflanzennamen suchen.

Mit der erweiterten Suche (Advanced Search)  lassen sich verschiedene Suchfunktionen miteinander verknüpfen. Man kann bei den Kategorien, in denen gesucht werden soll, ein Häkchen setzen und es bei den anderen entfernen. Wenn ich z.B. unter dem Namen "Lange" suche, kann ich herausfinden, ob er als Autor bei der Namensgebung einer Pflanze mitgewirkt hat, indem ich nur bei " Name" ein Häkchen setze, oder als Compiler Seiten im ICSL geschrieben hat, indem ich nur ein Häkchen bei "Compiler" setze oder ich möchte wissen, welche Fotos  von ihm sind, dann setze ich nur ein Häkchen bei "Photographer".
Natürlich kann ich auch in allen 3 Kategorien gleichzeitig suchen.

Wenn ich wissen möchte, welche Pflanzen in einer bestimmten Region wachsen, setze ich nur ein Häkchen bei "Distribution" und gebe in "Search" diese Region, z.B. " Sinaloa" ein. Gleichzeitig kann ich in Search 2 eine andere Schreibweise, z.B. die Abkürzung "Sin." eingeben und finde dann alle Pflanzen unter beiden Begriffen.
Man kann auch unter Search "Mexico" eingeben, unter Search 2 "USA" und unter Search 3 "Canada" und bekommt eine alphabetische Liste aller bisher für Nordamerika eingetragenen Kakteen. Unter Search 4 könnte man dann den Namen einer Pflanzengattung, z.B. "Acanthocereus" eingeben und findet dann nur die Acanthocereen, die in Nordamerika wachsen.
(Diese Suchergebnisse gelten natürlich nur für Pflanzen, über die entsprechende Informationen bereits im ICSL vorliegen)

Weiterhin kann der Nutzer des  ICSL verschiedene Fotos für einen Vergleich auf eine gemeinsame Seite hochladen. Dazu klickt man die blaue Zeile unter der Bildunterschrift an und es erscheint daneben eine verkleinerte Kopie. Wenn man nun weitere Bilder durch Anklicken der blauen Zeile auswählt, erscheinen sie ebenfalls verkleinert darunter. Man kann dabei Bilder von der gleichen Seite auswählen, um z.B. Standortvarianten zu vergleichen, oder aber auch Bilder von jeder beliebigen anderen Namensseite. (Durch Anklicken der verkleinerten Bilder kann ich diese wieder löschen.) Wenn ich dann die blaue Zeile unter den verkleinerten Kopien anklicke, erscheinen alle Bilder übersichtlich auf einer Seite.



Unter Extr
a Pages findet man verschiedene Seiten mit weiteren nützlichen Informationen.



Kontakte:
Vorläufiger Administrator: icslFrohning@t-online.de
DKG Deutsche Kakteengesellschaft
Arbeitsgruppe Echinocereus der DKG


Deutschlandflagge